Analytics Sprechstunde

Analytics Sprechstunde

1x in der Woche öffnen wir unsere Analytics Sprechstunden und besprechen Eure Fragen.

#14 - Alles zu Mobile Analytics

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nach einer längeren Pause sind wir wieder da und widmen uns einem Feld, dass manchmal ein wenig stiefmütterlich in der Analytics-Welt behandelt wird: Mobile Analytics.

Wir erklären, was die wesentlichen Unterschiede zu Web Analytics sind und auf welche Tools zu setzen ist, um alles in Mobile zu tracken.

#13 - A/B Testing und Google Analytics

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute schauen wir über den Tellerrand und sprechen darüber, wie Analytics und A/B Testen im besten Fall zusammenspielen.

Wenig überraschend liegt der Fokus hier ein wenig mehr auf dem Zusammenspiel zwischen Google Optimize und Google Analytics. Aber wir beschreiben auch, wie es mit anderen Tools geht.

#12 - On Page Search Analytics Magic

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir werfen heute einen Blick auf einen leicht vernachlässigten Bereich in Google Analytics die Auswertung der Website Suche. Das einfache Tracking hier ist schnell eingestellt, aber was kann ich eigentlich aus den Daten lesen, um meine Website zu verbessern.

Dabei schauen wir auf einfache Auswertungen bis zu komplexeren mit denen ihr die Qualität Eurer Suche bewerten könnt

#11 - Ihr wisst wirklich alles über Event-Tracking?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Events sind ein sehr wichtiges Element im Tracking. Im Gegensatz zu den PageViews kommen sie nicht automatisch in Google Analytics an, sondern ihr müsst sie gezielt tracken. Wie das technisch funktioniert, wie ihr auf die richtigen Events kommt und warum hier Dokumentation so wichtig ist, hört ihr in dieser Folge.

#10 - Attribution in 6m und wie eine gute Marketingkanal-Gruppierung aussieht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir versuchen in 6 Minuten zu erklären, was eigentlich hinter der Attribution von Umsätzen und Zielen in Google Analytics steckt. Das bringt uns dann direkt zu den Marketing Kanälen, die uns helfen, die Marketing Aktivitäten besser zu segmentieren. Durch die verbesserte Aufteilung können wir dann Kanäle sinnvoller vergleichen und Erkenntnisse darüber gewinnen, wie das Marketing Budget besser eingesetzt werden kann.

Die kompletten Shownotes findet ihr immer auf: http://analytics-sprechstunde.de

#9 Was ist eigentlich ein Tag Manager und warum sollte ich ihn unbedingt verwenden

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bisher haben wir uns nur sehr über die Analytics-Seite gekümmert und einen Tag Manager nur am Rand erwähnt. Das holen wir heute nach.

Ein Tag Manager hilft Zeit zu sparen, die Datenqualität zu erhöhen oder hoch zu halten und vor allem Tracking-Fehler besser auszuschliessen.

Welche weiteren Vorteile der Tag Manager hat und aus welchen Bestandteilen er besteht hört ihr in dieser Episode.

#8 - Frühjahrsputz im Google Analytics Account

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein Account Audit ist häufig der erste Schritt mit dem wir bei einem neuen Kunden beginnen. Da können wir schauen, wie die Datenqualität aussieht, welche Optimierungspotentiale es gibt und auch, wie intensiv bereits mit Google Analytics gearbeitet wird.

Wir gehen in dieser Folge durch unsere Liste an Punkten, die wir uns ansehen,

#7 Muss es unbedingt Google Analytics sein?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bisher haben wir immer wie selbstverständlich über Google Analytics Implementierungen gesprochen. Aber natürlich gibt es da noch andere Tools. Warum ist Google Analytics so erfolgreich, was gibt es für andere Tools, wie MIxpanel, Amplitude, Firebase, Matomo, Snowplow und andere? Und wie entscheide ich mich für ein Tool.

#6: Ad Hoc Analyse und das magische Werkzeug benutzerdefinierte Beriche

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir brechen eine Lanze für die Ad Hoc Analyse. Zu Beginn sprechen wir allerdings über Reports und Dashboards und warum die so selten angepasst und optimiert werden. Dann besprechen wir Beispiele wo Ad Hoc Analysen ansetzen können. Timos liebstes Werkzeug für die Ad Hoc Analysen sind die benutzerdefinierten Berichte und er beschreibt uns kurz, wie er da vorgeht.

#5: Ziele in Google Analytics und Customer Journey Tracking a la Hubspot

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was sind Zielvorhaben und welche sollte ich einrichten?

Was ist ein Zielvorhaben?
- Mit Zielvorhaben kann ich messen, welches Ziel von einem Webseiten-Besucher erfüllt wurde z.B. ein Newsletter Signup oder eine Registrierung
- Ein Zielvorhaben kann ganz flexibel definiert werden
- Seitenaufruf (Ziel-URL) --> Achtung! URLs können sich ändern!
- Seiten pro Sitzung
- Dauer
- Ereignis (Event) ---> viele Individualisierungsmöglichkeiten, kann alles sein
- Einem Zielvorhaben kann auch ein Wert beigefügt werden (Wie viel ist mir die Erfüllung dieses Ziels Wert?)

Wie tracke ich eine Customer Journey, so wie es bspw. Hubspot macht?

Ein Beispiel-Setup mit Google Analytics, Wordpress, Optimizely und Mailchimp

wichtig vorab - Wir bewegen uns hier in die rote DSGVO Zone - auf jeden Fall juristisch abstimmen

- In WordPress liegt mein Content. Hier muss ich natürlich Google Analytics implementieren. Am besten direkt über den Tag Manager zur Not auch über die üblichen PlugIns
- Dann sollte ich zu jedem Post passende CTAs hinzufügen (plugins) - und beim Klick auf den CTA ein Event an GA trocken
- Mit Klick kommt der User auf eine Landing Page (bspw. Bei Optimizely, MC bietet Mittelwelle auch LPs an). hier muss auch GA implementiert sein und in die gleiche Property tracken. Achtung- wenn es eine andere Domain sein sollte, auf Cross-Domain Tracking achten
- Füllt der User das Lead Formular aus, wird in Mailchimp ein neuer Eintrag angelegt - dazu solltet ihr im Frontend die Google Analytics client Id auslesen (einfach Eure Entwickler fragen -findet ihr im Cookie). diese Id übergebt ihr als User id an Mailchimp und speichert sie ebenso als zusätzliche Dimension in Google Analytics) - Event Lead gen auch auch Google Analytics schicken - Übergebt auch an Mailchimp und Analytics welches Formular der User genutzt hat und welches PDF er bekommt.
- Jetzt könnt ihr in Mailchimp eine E-Mail-Kette anlegen, die startet, wenn ein Lead neu angelegt wurde. In die E-Mails könnt ihr die Öffnungen und Klicks auch mit Google Analytics tracken. Wichtig ist, dass ihr bei den Links in Mailchimp an die UTM Parameter denkt. Und ihr solltet auch die User Id als Url-Parameter jedem Link hinzufügen
- Denn so könnt ihr auf den Zielseiten ein Script implementieren, dass die User Id aus der Url liest und wieder in die benutzerdefinierte Dimension und als Client Id für Google Analytics vorsieht
- Damit habt ihr am Ende ein Set von Events, mit denen ihr den Lead Funnel in Google Analytics abbilden könnt
- Funnel in Analytics sind allerdings schwierig.
- Einfache Variante, einfach die Events als Ziele anlegen und die Häufigkeit pro Zeit messen
- Richtigere, aber komplexere Variante 1 - Sequenz Segmente
- Richtigere, aber komplexe Variante 2 - benutzerdefinierte Report mit Client Id und Zielen - Export und ein wenig Excel Magie

Über diesen Podcast

In unserer Arbeit als Analytics Consultants treffen wir immer wieder auf die gleichen Fragen. Manchmal sind sie einfach zu beantworten, oft steckt hinter den einfachen Fragen ein weites Feld, dass wir versuchen zu erklären.

1x in der Woche wollen wir 2-3 Analytics-Fragen beantworten. Und wir warten sehnsüchtig auf neue Fragen von Euch.

====
Schickt uns gerne Eure Fragen und Feedback an:
timo(at)deepskydata.com
====

== > Eure Hosts:
Maria-Lena Matysik - https://www.linkedin.com/in/mlmatysik/
Timo Dechau - https://www.linkedin.com/in/timo-dechau/

von und mit Analytics Sprechstunde

Abonnieren

Follow us